Home | Kontakt | Impressum | AGB
 
Profil
 
Links
 
Downloads
 
Stellenangebote
 
Produkte
 
Verschraubungen
 
Ventile
 
  » Nadelventile
 
  » Kugelhähne
 
  » Kükenhähne
 
  » Rückschlagventile
 
  » Überströmventile
 
  » Filter
 
Schlauchverbinder
 
Schnellkupplungen
 
Zubehör
Hy-Lok D Vertriebs GmbH
An der Autobahn 15
D-28876 Oyten
Tel.: +49(0)4207-6994-0
Fax: +49(0)4207-6994-40
info@hy-lok.de

Ventile

Rückschlagventile

Rückschlagventile bestimmen die Strömungsrichtung eines Fluids innerhalb der Rohrleitung. Es sperrt den Durchgang des Mediums in einer Strömungsrichtung selbständig ab.

 

Hy-Lok-Rückschlagventile sind mit Federn für Öffnungsdrücke von 23 mbar bis
6,89 bar (1/3 psi bis 100 psi) erhältlich.

 

Es sind bei Hy-Lok verschiedene Serien von Rückschlagventilen erhältlich:

 

Rückschlagventile Serie 700

 

Material
Bauteile Material / ASTM Sezifikation

Material von Körper
Ein- und Ausgang

316SS / A479

Ventilkegel

316SS / A479

O-Ring

Viton

Feder

302SS

 

Druckraten
       
Material   SS316  
Serie CV1 CV2/ CV3/ CVH4 CV5/ CV6
Anschlüsse 1/8", 1/4",
6mm
3/8", 1/2", 5/8", 10mm, 12mm 3/4", 1"
Max. Arbeitsdrücke
bei 21°C
206 bar
(3000 psi)
137 bar
(2000 psi)
Arbeitstemperaturbereich Viton: -23°C bis 191°C
Buna - N: -23°C bis 121°C
Öffnungsdrücke 1/3, 1, 3, 10, 25, 100 psi 1/3, 1, 3, 10, 25
Max. Gegendruck 1000 psi bei 1/3 bis 10 psi Öffnungsdruck; 3000 psi
für alle Anderen; 200 psi
 

 

O-Ring-Varianten
Zur Abdeckung verschiedener Temperaturbereiche sind verschiedene O-Ring-Materialien verfügbar:

 

Temperaturbereiche
Material Temperatur-Bereich
Viton -23°C – 191°C
Buna N -23°C – 121°C
Kalrez -23°C – 315°C
PTFE -46°C – 232°C
Neopren -40°C – 121°C
Ethylen Propylen -46°C – 149°C

 

Rückschlagventile Serie 700H

 

Material
Bauteile Material / ASTM Spezifikation
Körper Eingang SS316 /ASTM479
Ventilkegel SS316 / A479
Ventilkegel Stopper SS316 / ASTM479
Feder SS302 / ASTM313
O-Ring Viton (Standard)
Sicherungs-Ring PTFE
Indikator-Ring Edelstahl
Körper Ausgang SS316 / ASTM479


Druckraten
       
Material   SS316   
Serie CVH1 CVH2 CVH3
Anschlüsse 1/8", 1/4",
6mm
3/8", 1/2", 5/8",
10mm, 12mm
3/4", 1", 22mm, 25mm
Max. Arbeitsdrücke
bei 20°C
413 bar
(6000 psi)
344 bar
(5000 psi)
Arbeitstemperaturbereich Viton: -23°C bis 190°C
Öffnungsdrücke  1/3, 1, 3, 10, 25  psi  

 

O-Ring-Varianten

Viton-O-Ringe sind Standard. Zur Abdeckung verschiedener Temperaturbereiche sind verschiedene O-Ring-Materialien verfügbar:

 

Temperaturbereiche
Material Temperatur-Bereich
NBR -13°C bis 121°C
Ethylen Propylen -46°C – 149°C

 

Reinigung
Jedes Rückschlagventil wird nach Hy-Lok-Standard gereinigt und verpackt.


Tests
Jedes Rückschlagventil wird mit Stickstoff auf die Funktion Öffnen und Schließen geprüft. Andere Tests sind auf Anfrage verfügbar.

 

Rückschlagventile Serie CVA

 

Technische Daten
Größe des Endanschlusses 1/4" 1/2"

Max. Arbeitsdrücke bei 21°C (70 °F)

206 bar (3000 psi)

Arbeitstemperaturbereich

Viton: -23°C bis 191°C
Buna-N: -23°C bis 121°C

Öffnungsdrücke

Feder A = 3 - 50 psi
Feder B = 50 - 150 psi
Feder C = 150 - 350 psi
Feder D = 350 - 600 psi

Cv-Wert

0,35

1,20

 

O-Ring-Varianten
Zur Abdeckung verschiedener Temperaturbereiche sind verschiedene O-Ring-Materialien verfügbar:

 

Temperaturbereiche
Material Temperatur-Bereich
Viton -23°C - 191°C
Buna N -23°C - 121°C
Kalrez -23°C - 315°C
PTFE -46°C - 232°C
Neopren -40°C - 121°C
Ethylen Propylen -46°C - 149°C

 

Reinigung
Jedes Rückschlagventil wird nach Hy-Lok-Standard gereinigt und verpackt.

 

Tests
Jedes Rückschlagventil wird mit Stickstoff auf die Funktion Öffnen und Schließen geprüft. Andere Tests sind auf Anfrage verfügbar.

 

Sicherheit bei der Ventil-Auswahl
Für die sachgemäße Installation, Material-Kompatibilität, Inbetriebnahme und Wartung der Rückschlagsventile hat der Anwender die Verantwortung. Der gesamte System-Aufbau muss unter dem Gesichtspunkt der optimalen Leistung und Sicherheit vorgenommen werden!

 

Sicherheit bei der Ventil-Auswahl
Für die sachgemäße Installation, Material-Kompatibilität, Inbetriebnahme und Wartung der Rückschlagsventile hat der Anwender die Verantwortung. Der gesamte System-Aufbau muss unter dem Gesichtspunkt der optimalen Leistung und Sicherheit vorgenommen werden!

Seite drucken


Profil | Links | Downloads | Zertifikate | Stellenangebote | Kontakt | Impressum | AGB

© | Hy-Lok D ist ein Unternehmen der HANSA-FLEX Gruppe


Verschraubungen | Ventile | Schlauchverbinder | Schnellkupplungen | Zubehör |