Home | Kontakt | Impressum | AGB
 
Profil
 
Links
 
Downloads
 
Stellenangebote
 
Produkte
 
Verschraubungen
 
  » Klemmringverschraubungen
 
  » Schweißfittings
 
  » ZCO-Fittings
 
  » Gewindefittings
 
  » Clean Fittings
 
Ventile
 
Schlauchverbinder
 
Schnellkupplungen
 
Zubehör
Hy-Lok D Vertriebs GmbH
An der Autobahn 15
D-28876 Oyten
Tel.: +49(0)4207-6994-0
Fax: +49(0)4207-6994-40
info@hy-lok.de

Verschraubungen

Klemmringverschraubungen

Die Hy-Lok Klemmringverschraubungen erfüllen höchste Ansprüche und garantieren Leckagefreiheit in der Fluidtechnik sowohl für flüssige und insbesondere für gasförmige Medien. Galvanisch versilberte Gewindeoberflächen sorgen für eine leichtere Montage und vermeiden Schäden im Gewinde der Überwurfmutter oder des Verschraubungskörpers. Da keine Übertragung von Drehbewegungen erfolgt, sind Leckagefreiheit und lange Lebensdauer der Verbindung gewährleistet (häufige Wiedermontage).

Hy-Lok Verschraubungen sind kompatibel zu etablierten Klemmringsystemen.

 

 

Identifizierung von metrischen Hy-Lok-Verschraubungen

Zöllige und metrische Hy-Lok Verschraubungen haben das gleiche Erscheinungsbild. Der entscheidende Unterschied besteht bei den inneren Durchmessern der Verschraubungselemente. Zur Unterscheidung haben die metrischen Verschraubungen an den Verschraubungskörpern und der Mutter eine angedrehte Schulter.

 

Lieferbare Größen der Hy-Lok-Verschraubungen

Hy-Lok Corporation fertigt eine breite Palette von metrischen Verschraubungen von 2 bis 28 mm und 1/16" bis 1". Diese Verschraubungen sind mit den unterschiedlichsten Verschraubungen anderer Arten und Größen kombinierbar.

 

Kenngröße " / inch mm     Kenngröße " / inch mm
1   1/16 1,58     8   1/2 12,70
2   1/8 3,17     10   5/8 15,87
3   3/16 4,76     12   3/4 19,05
4   1/4 6,35     14   7/8 22,22
5   5/16 7,93     16   1 25,40
6   3/8 9,52          

 

Beschreibung der ISO-Gewinde-Arten

Die ISO 228/1- und 7/1-Rohrgewinde wurden von der International Organization for Standardization festgelegt, um unterschiedliche nationale Rohrgewinde zu standardisieren.

 

A) Paralleles ISO-Gewinde:
Das ISO 228/1 ist ein Parallelgewinde, bei dem die Abdichtung nicht über das Gewinde erfolgt. Die Abdichtung erfolgt hier Metall auf Metall oder mit einem Dichtring dazwischen. Man unterscheidet zwei Formen dieses Gewindes:

 

ISO-Parallelgewinde "CMC...G" (zylindrisch): Die Dichtfläche der Verschraubung ist nicht hinterdreht, der Dichtring (meistens aus Metall und Elastomer) zentriert sich selbst.

 

 

 

 

ISO-Parallelgewinde mit metallischer Dichtung "COM...G": Zwischen der Dichtkante der Verschraubung und der Oberfläche um das Innengewinde erfolgt die Abdichtung metallisch.

 

 

 

 

B) Konisches ISO-Gewinde:

Konisches ISO-Gewinde "R" (kegelig): Das ISO 7/1 ist ein konisches Rohrgewinde, bei dem die Abdichtung im Gewinde erfolgt. Hierfür ist ein Gewindedichtmittel erforderlich. Es ist dem amerikanischen NPT-Gewinde ähnlich, hat jedoch einen Flankenwinkel von 55° statt 60°. Weiterhin ist die Anzahl der Gewindegänge pro Zoll leicht unterschiedlich.

 

G-Gewinde (55°) Gangzahl     R-Gewinde (55°) Gangzahl     NPT-Gewinde (60°) Gangzahl
1/8 28     1/8 28     1/8 27
1/4 19     1/4 19     1/4 18
3/8 19     3/8 19     3/8 18
1/2 14     1/2 14     1/2 14
3/4 14     3/4 14     3/4 14
1 11     1 11     1 11½

 

Bestellhinweise

Die Bezeichnungen der Hy-Lok Verschraubungen sind in Anlehnung an die SAE-Empfehlungen gewählt worden. Die Verschraubungsanschlüsse und -arten sind durch Kennziffern und symbolhafte Buchstaben identifizierbar.

 

Die Bezeichnung CMC12M-4N steht zum Beispiel für eine Hy-Lok-Einschraubverschraubung mit Klemmringanschluss 12mm und NPT-Außengewinde 1" in Edelstahl 316:

 

"C" steht für Hy-Lok Verschraubung "Compression type"

"M" bedeutet Außengewinde, engl. "Male"

"12M" ist der Rohraußendurchmesser 12mm

"4" entspricht der Gewindegröße 1/4"

"N" bezeichnet die Gewindeart "NPT"

 

Bei Verschraubungen aus Messing ist der obigen Bezeichnung ein "B-" für Brass voranzustellen. Beispiel: "B-CMC12M-4N"

 

Hy-Lok zöllige Rohrabmessungen
Gr. Rohr Ø (Zoll) Gewinde A B d Sechsk.
1   1/16 10-32UNF 8,63 10,92 1,27 7,90
2   1/8 5/16-20UN 12,70 15,24 2,28 11,10
3   3/16 3/8-20UN 13,70 16,00 3,04 12,70
4   1/4 7/16-20UNF 15,24 17,78 4,80 14,20
5   5/16 1/2-20UNF 16,25 18,54 6,35 15,80
6   3/8 9/16-20UN 16,76 19,30 7,10 17,40
8   1/2 3/4-20UNEF 22,86 21,84 10,40 22,20
10   5/8 7/8-20UNEF 24,38 21,84 12,70 25,40
12   3/4 1-20UNEF 24,38 21,84 15,70 28,60
14   7/8 1 1/8-20UN 25,90 21,84 18,20 31,80
16 1 1 5/16-20UN 31,24 26,10 22,00 38,00

 

Hy-Lok metrische Rohrabmessungen
Gr. Rohr Ø (mm) Gewinde A B d Sechsk.
2 M 2 5/16-20UN 12,90 15,30 1,70 12,00
3 M 3 5/16-20UN 12,90 15,30 2,40 12,00
4 M 4 3/8-20UN 13,00 16,10 2,40 12,00
6 M 6 7/16-20UNF 15,30 17,70 4,80 14,00
8 M 8 1/2-20UNF 16,20 18,60 6,40 16,00
10 M 10 5/8-20UN 17,20 19,50 7,90 19,00
12 M 12 3/4-20UNEF 22,80 22,00 9,50 22,00
15 M 15 7/8-20UNEF 24,40 22,00 11,90 25,00
16 M 16 7/8-20UNEF 24,40 22,00 12,70 25,00
18 M 18 1-20UNEF 24,40 22,00 15,10 30,00
20 M 20 1 1/8-20UN 26,00 22,00 15,90 32,00
22 M 22 1 1/8-20UN 26,00 22,00 18,30 32,00
25 M 25 1 5/16-20UN 31,30 26,50 21,80 38,00

 

Die präzise Abstimmung der Verschraubungsteile kompensiert Abweichungen in den Toleranzen der Wandstärken, Härten und Materialien der Rohre. Aus diesem Grund können Hy-Lok Verschraubungen auch dort eingesetzt werden, wo andere Verschraubungen nicht mehr verwendbar sind.

 

Aufbau der Hy-Lok Verschraubung
 
Aufbau der Hy-Lok Verschraubung

 

 

Das Hy-Lok Klemm-/Keilringverfahren bewirkt eine abgestufte lokale Verformung der Rohrwand und verhindert so mechanisch ein Ausreißen der Verbindung sowie Leckagen.

 

Die Hy-Lok Verschraubungskörper, Überwurfmuttern und Klemmringe werden jeweils aus dem gleichen Material hergestellt und sind erhältlich in Edelstahl und Messing. Die Fertigung wird PC-überwacht.

 

Bitte erfragen Sie die genaue Verfügbarkeit der Artikel.

 

Typische Rohmaterialien
Material Stangenmaterial Schmiedeteile Rohre
S316 ASME SA479 SASME SA182F316 ASTM A213
  ASTM A276 JIS G3214 ASTM A249
Project 70 - ASTM A276 ASME SA213
  ASTM A479 MIL-T-8504
  MIL-T-8506
  JIS G4303  
Messing ASTM B16 Alloy 360 ASTM B124 Alloy 377 ASTM B68
  ASTM B453 Alloy 345 QQ-B626 Alloy 360 ASTM B75
  QQ-B626 Alloy 377 ASTM B88
  ASME SB75

 

Sicherheit bei der Produkt-Auswahl
Für die sachgemäße Installation, Material-Kompatibilität, Inbetriebnahme und Wartung der Klemmringverschraubungen hat der Anwender die Verantwortung. Der gesamte System-Aufbau muss unter dem Gesichtspunkt der optimalen Leistung und Sicherheit vorgenommen werden!

Seite drucken


Profil | Links | Downloads | Zertifikate | Stellenangebote | Kontakt | Impressum | AGB

© | Hy-Lok D ist ein Unternehmen der HANSA-FLEX Gruppe


Verschraubungen | Ventile | Schlauchverbinder | Schnellkupplungen | Zubehör |